Philipp Joller

Vorstandsmitglied GBS & CIDP Initiative


Geburtsdatum: 29.05.65

Verlauf der Krankheit:

April 2004 mit Lähmungserscheinungen und hohem Fieber ins Spital eingeliefert und nach ca. 30Std. ins künstliche Koma versetzt. Nach ungefähr 1 1/2 Woche Koma erwacht und komplett gelähmt. April 2005 die Reha Klinik an Krücken verlassen und nach 3 Monaten 50% Arbeitspensum wieder mit 100% Arbeitspensum.

Hobbys:

Früher Mountainbiken, Joggen, Inlineskaten, Skifahren und Fussball. Heute lese ich viel und höre viel Musik.

Aufgabenbereich:

Betreung der Internetseite

Lebensmotto:

Lass Dich nie unterkriegen.