Was ist MMN


multifunktionale motorische Neuropathie

MMN ist eine weitere seltene immunvermittelte Polyneuropathie, die von einigen Autoren als Variante einer CIDP angesehen wird, allerdings einige charakteristische Merkmale aufweist, Hierzu gehören so genannte Leitungsblöcke und das häufige Auftreten von Antikörpern gegen das Gangliosid GM1. Klinisches Hauptmerkmal ist die langsame Entwicklung einer Schwäche in den Gliedmassen, ohne dass Gefühlsstörungen ( wie z.B. Taubheit oder Kribbeln ) auftreten. Im Gegensatz zu CIDP, bei der die Gliedermassen meist symmetrisch betroffen sind, betrifft die MMN zu Beginn der Erkrankung oft nur einzelne Gliedermassen.